präsentieren:

 

[was lange währt, wird endlich gut:]

 

Das Möhrenforum findet vom

11. - 12. August 2022 in Bonn statt.

Wir freuen uns auf dieses Programm:

 

Unser Veranstaltungsflyer zum Herunterladen
Der Flyer ist editierbar.
Moehrenforum_08_2022.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

 

Donnerstag, den 11. August 2022

 

ab 12:00 Uhr Imbiss

 

13:00 Uhr Eröffnung

 

Grußwort Staatssekretär Dr. Martin Berges  (angefragt)

( www.land.nrw )

 

 

13:30 Ertragsausfälle minimieren

 

Sabine Ludwig Ohm ( www.thuenen.de )

REFOWAS - Maßnahmen gegen Lebensmittelverluste bei der Erzeugung von Möhren

 

Frederik Gunnar Polzin ( www.dlr-rheinpfalz.rlp.de )

Kontaminierte Erde in Verletzungen vermeiden

 

Danny Hoffmann ( www.grimme.com )

Zukunft des Möhrenrodens

 

Gerhard und Thomas Frisch ( www.mefus-frisch.de )

Aktuelle Entwicklungen in der Kühllagerungstechnik

 

 

15:00 Kaffeepause

 

 

16:00 Markt und Meinung

 

Sonja Illert ( www.ami-informiert.de )

Steigender Anbau und stabile Importe: Wohin wächst der Möhrenmarkt?

 

Judith Dittrich ( www.meine-moehren.de/ )

Verbraucherkommunikation: Entdecke die Welt der Möhre

 

Johannes Simons ( www.ilr.uni-bonn.de )

LEH: systemrelevanter Held oder Buhmann?

 

Maike Schulze-Broers ( landschafftverbindung.org )

Gesellschaft und Landwirte - eine Beziehung voller Missverständnisse

 

 

Podiumsdiskussion

 

 

19:00 Uhr Festabend mit einer zauberhaften Überraschung


 

Freitag, den 12. August 2022

 

8:30 Uhr Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

 

Ulrike Hakl ( www.landwirtschaftskammer.de )

Schäden durch freilebende Nematoden im Möhrenanbau

 

Frank Gemmer ( www.iva.de )

Chemischer Pflanzenschutz – ist es wirklich schon so

spät…?

 

Ekkehard Fricke ( www.lwk-niedersachsen.de )

Wasser marsch – nur wie?

 

Frank Dunemann ( www.julius-kuehn.de )

CRISPR/Cas – Eine neue Züchtungsmethode bei

Tomate, Möhre & Co. ?

 

11:00 Uhr PAUSE

 

11:30 Uhr EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND

 

Jonas Deichmann ( jonasdeichmann.com )

Das Limit bin nur ich

 

13:00 Lunch und Abreise

 

(Änderungen und Ergänzungen vorbehalten)

 

 

Mit uns freuen sich unsere Sponsoren:

 

Unsere Tagungsstätte wird das

Gustav-Stresemann-Institut e.V. sein:

Europäische Tagungs- und Bildungsstätte

Langer Grabenweg 68, D-53175 Bonn

( www.gsi-bonn.de ).

 

Anfahrt mit der Bahn:

Ab Bonn-HBF:

  • U-Bahn Linie 16 oder 63, Richtung Bad-Godesberg
  • Haltestelle "Max-Löbner-Straße"
  • gegenüber ADAC Hochhaus bzw. ARAL-Tankstelle, in die Max-Löbner-Straße bis Ende, links

Ab ICE-Bahnhof Siegburg / Bonn:

  • U-Bahn-Linie 66, Richtung Bonn / Bad Honnef
  • Haltestelle "Robert-Schuman-Platz"
  • Kurt-Georg-Kiesinger-Allee, links Jean-Monnet-Straße, links Heinemann-Straße

 

Anreise mit dem Flugzeug:

Ab Flughafen Köln / Bonn:

  • Zubringerbus Nr. SB 60 bis Hauptbahnhof
  • U-Bahn Linie 16 oder 63, Richtung Bad Godesberg
  • Haltestelle "Max-Löbner-Straße"

Parkmöglichkeiten:

Das GSI verfügt über 63 kostenpflichtige Parkplätze, die über eine Einfahrt in der Heinemannstraße erreichbar sind. Vier kostenfreie Behinderten-Parkplätze befinden sich am Haupteingang, am Langen Grabenweg.

 

Das Zwiebelforum fand am 16. und 17. Januar 2020 in St. Martin statt.

Zwiebelforum_2020.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

mit freundlicher Unterstützung von: